Foto Opener Website - Atelier Studio Selbst Self Bilder Gemälde Pictures Paintings Leinwand Canvas Ölfarbe Oil Paint Lacquer Acrylfarbe Lack Colour Pigment Deutschland Sachsen Dresden Kunst Art Künstler Maler Artist Painter Inneneinrichtung Interior Decoration Galerie Gallery Museum Wand Sammlung Collection Architektur  Architecture Fotografie Photography kaufen buy Geschenk Gift

coming soon

Markus Honerla

Die Bilder Honerlas schleichen sich überraschend ins Leben des Betrachters. Sie führen auf neues Terrain, von dessen Existenz wir nur ahnten. Sie laden ein, mit ihnen unsere Tage und Nächte zu verbringen. Sie sind wie ein guter Freund.

 

ein guter Freund

Glaubt den Kormoranen! (Die Entstehung dieses Werkes wurde durch ein Stipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen ermöglicht.) - Kormorane Dalben Meer Spiegelung Vögel aktuelles Bild im Atelier Studio 2020 Lack + Öl auf Leinwand 220x160cm Denkzeit

Glaubt den Kormoranen! 

2020 | Lack + Öl auf Leinwand

220 x 160 cm

 

Plimiri - Gischt Meer Nacht Griechenland Rhodos Plimiri Beach Fish Restaurant Meeresfrüchte Mediterran Griechisch Olga71
Prasonisi - Gischt Meer Sea Farbenpracht Colourful Griechenland Rhodos zwei Meere die unterschiedlicher nicht sein können HOTEL ZANETOS PRASONISI
Löwengischt I - Lion Meer Sea Beach Strand Sunset Glitzern Glitter Sonnenuntergang
Löwengischt II - Lion Meer Sea Beach Strand Sunset Glitzern Glitter Sonnenuntergang
Löwengischt III - Lion Meer Sea Beach Strand Sunset Glitzern Glitter Sonnenuntergang
Löwengischt IV - Lion Meer Sea Beach Strand Sunset Glitzern Glitter Sonnenuntergang
to be weich - Frau Weib Woman Wife Female Femdom Brust Titten Glocken Möpse dicke Dinger Breast Tits Knospen Sex Vögeln Ritt Ride Love Liebe Leibe Ficken Fuck Extase Slapping Ohrfeigen Königin Löwe Haare Hear Po Arsch Hintern Butt Hüften Ass Hips Muschi Pussy erotisch erotic Love orgasm Orgasmus kommen come Lust lust pleasure desire Begierde Wollust Gier Sinneslust Verlangen Vergnügen Freude Wunsch Sehnsucht Sehnlust Leben Life
Lentas V - Löwenfelsen Rock Cliff Gischt Spray Meer Sea Lentas am Libyschen Meer Kreta Crete Griechenland Greece Meltemi Restaurant Raki
Lentas II - Löwenfelsen Rock Cliff Gischt Spray Meer Sea Lentas am Libyschen Meer Kreta Crete Griechenland Greece Meltemi Restaurant Raki
Lentas III - Löwenfelsen Rock Cliff Gischt Spray Meer Sea Lentas am Libyschen Meer Kreta Crete Griechenland Greece Meltemi Restaurant Raki
kleines zu wenig am Meer - kleines Bild small picture Seestück seascape
zu wenig am Meer II - kleines Bild small picture Seestück seascape
kleines Lentas - kleines Bild small picture Seestück seascape
kleines zu wenig am Meer III -  kleines Bild small picture Seestück seascape
Lentas - Löwenfelsen Rock Cliff Gischt Spray Meer Sea Lentas am Libyschen Meer Kreta Crete Griechenland Greece Meltemi Restaurant Raki
zu wenig am Meer IV - too little by the sea Streifen Stripes expressiv gestisch expressive abstrakt abstract Farbrausch Color frenzy
zu wenig am Meer - too little by the sea Streifen Stripes expressiv gestisch expressive abstrakt abstract Farbrausch Color frenzy
zu wenig am Meer IX - too little by the sea Streifen Stripes expressiv gestisch expressive abstrakt abstract Farbrausch Color frenzy
zu wenig am Meer III - too little by the sea Streifen Stripes expressiv gestisch expressive abstrakt abstract Farbrausch Color frenzy
zu wenig am Meer VIII - too little by the sea Streifen Stripes expressiv gestisch expressive abstrakt abstract Farbrausch Color frenzy
zu wenig am Meer X - too little by the sea Streifen Stripes expressiv gestisch expressive abstrakt abstract Farbrausch Color frenzy
DreamIY - Sonnenaufgang sunrise do it yourself Traum Boot boat Haus house Dream DIY Andy Warhol Mitbegründer und bedeutendster Vertreter der amerikanischen Pop Art Seine Karriere begann bereits in den 1950er Jahren als Grafiker und Illustrator für Mode-, Hochglanz- und Lifestylemagazine und entwickelte sich schnell. Er hinterließ ein umfangreiches Gesamtwerk, das von einfachen Werbegrafiken bis zu Gemälden, Objekten, Filmen und Büchern reicht. Zudem war er auch als Musikproduzent tätig. The Velvet Underground & Nico
Dytiko II - Kreta Crete Löwenberg Diskos Dytikos ist bekannt als alte Hippie-Kolonie, man kann immer noch nackt baden und ganz spartanisch am Strand zelten. FKK und Wildcampen sind hier erlaubt (im Gegensatz zum Dorfstrand in Lentas). Sonnenuntergang Sunset beer on the beach Bier am Strand Liebe Mythos Alpha Fix Hellas
Dytiko - Kreta Crete Löwenberg Diskos Dytikos ist bekannt als alte Hippie-Kolonie, man kann immer noch nackt baden und ganz spartanisch am Strand zelten. FKK und Wildcampen sind hier erlaubt (im Gegensatz zum Dorfstrand in Lentas). Sonnenuntergang Sunset beer on the beach Bier am Strand Liebe Mythos Alpha Fix Hellas
Ios - Idylle des Kykladen-Archipels Chora Kunstsammler Freund Friend Art collector Deep Blue Rooms & Apartments Universal Druckluft Orchester Blumeninsel
Veli Rat III - Veli Rat ist eine Ortschaft auf der Insel Dugi Otok in Kroatien. Leuchtturm Lighthouse Camping Mobil Reise Travel Sommer Summer Seestück Seascape Materialbild raue See wild ocean
Leinen los! III -
Leinen los! II -
Leinen los! -
Die Lim-ko IV -
Die Kal-to -
Die Eos -
Nereide -
Die Kal-to -
Die Haikal -
More III -
More II -
Reflexion V Ponta do Pargo -
Kreis II -
Reflexion IX -
Reflexion VIII Goldflut -
Reflexion XIV -
Reflexion VII Königin -
Reflexion I -
Reflexion II -
Lichter XV -
Lichter XIII -
Lichter VIII -
Lichter V -
Lichter XI -
Das Bild will keinen Titel! -
Luka -
Nala -
Veli Rat I -
Etüden IX -
Roll Over Beethoven -
Etüden XI -
Etüden XII -
Tanz mit Günther I -
Tanz mit Günther V -
Tanz mit Günther IV -
Tanz mit Günther II -
Tanz mit Thomas I -
Tanz mit Thomas II -
Tanz mit Thomas IV -
Etüden I-VI -
Etüden IV -
Etüden III -
Etüden II -
Etüden I -
Etüden VI -
Etüden V -
Seestück I -
Seestück II -
Seestück III -
Insel morgens -
Insel mittags -
Insel abends -
Die Lim-ko III -
Die Lim-ko I -
Nala -
Terra incognita XIV -
Moment (mit Hund) II -
Umarmung -
EXIL -
Atelier -
Moment (Greece Woman Carrying Phallus I) VIII -
Moment (Greece Woman Carrying Phallus II) VIII -
bunt -
gelb -
rot -
blau -
grün -
grau -
Land I -
Land II -
Land III -
Land IV -
Land V -
Land VI -
Land VII -
Land VIII -
Le fauteuil jaune de Matisse -
L'été de Matisse -
Am Wasser I -
Am Wasser III -
Am Wasser II -
Am Wasser V -
Dorfschönheit -
Ufer -
L'ART D'AIMER -
EVERLAST -
Ein Spiel und ein Zeitvertreib -
2013 -
Swimmingpool -
Love Ranch -
Die Einsicht bleibt -
Fütterung -
Terra incognita I -
Terra incognita III -
Terra incognita II -
Terra incognita IV -
Terra incognita V -
Terra incognita VII -
Terra incognita VIII -
Terra incognita IX -
Terra incognita X -
März -
Toro y Torero -
Architektin, 41 -
Mama -
Carolin -
Liz -
Engel -
Ellida -
Was? -
Violetta -
Tilda -
Cécile -
Kleine Lesende (mit) Grete -
Le Manteau -
Once Upon a Time -
Le Génie de la Liberté -
Chess! -
BYE BYE P. -
PHOTO -
Mach‘s gut, Manitu! -
Ich vermute, auch sie hat von meinem  Wodka getrunken. (nach Raymond Carver)
AUDREY (Wissant) -
ALL OF US -
Studie -
MAYFLOWER -
SUMMER -
Aber das ist eine andere Geschichte. -
Fenster -
Brain Y. K. -
IQ -
Funny Face I -
Funny Face II -
Morgenstern -
o. T. -
Neu-Amerika -
o. T. -
24 HOURS -
genug -
play! -
o. T. -
Seestück -
Rama Lama Ding Dong -
Ma nuit chez Maud -
Night Vision -
  x im    bor -
o. T. -
Selbst in Farbe -
My god, what does she want? -
Ideal -
Pin-up -
ASA NISI MASA -
SCHÖN -

Markus Honerlas abstrakte Malerei ist geprägt durch intensive Beschäftigung mit Bildhauerei und Malerei während des Studiums an der Kunstakademie in Düsseldorf, als Meisterschüler von Tony Cragg, sowie später mit Fotografie und digitaler Bildverarbeitung. An der Malerei fasziniert ihn die Unmittelbarkeit der Echtzeit. Nichts kann wie beim Computer limitiert, aufgeblasen oder wiederholt werden. Die Malerei erfordert ein maximales Können. Seine künstlerischen Erfahrungen in den verschiedenen Genres geben seinem Werk einen unverwechselbaren Duktus. Feine Parallellinienreliefs zeigen Schichten und Strukturen auf, die sich aus einem Zusammenhang lösen und über andere geschoben werden. Diese Strukturen und Fragmente ermöglichen unterschiedliche Perspektiven in diverse Welten auf nur einen Blick.

 

The Frankfurt Art Experience 2020

 


Es geht um Farbe

Markus Honerla hat in verschiedenen Genres gearbeitet. Gepackt hat ihn die Malerei.

 

Tony Cragg, Richard Serra, Magdalena Jetelová, Bruce Nauman, Donald Judd – wenn Markus Honerla aufzählt, wer ihn während seiner Zeit an der Düsseldorfer Kunstakademie geprägt hat, klingt das nach dem Documenta-Personal der 80er bis 90er Jahre. In Düsseldorf hatten sich die Erstligisten der Kunst versammelt, lehrten an der Akademie, bestritten Ausstellungen. Honerla hatte gerade noch die Dresdner Abendmalklasse besucht und nicht nur im Vergleich dazu muss ihm Düsseldorf wie die Große Freiheit erschienen sein: Offenheit zwischen den künstlerischen Genres – von Fotografie bis Bühnenbild – statt räumlich getrennter Studiengänge für Malerei und Plastik, Offenheit für alle Strömungen dieser Welt statt regionaler Echokammern.

Doch von der Bildhauerei, die Honerla in Düsseldorf zunehmend intensiver betrieb, ist Malerei geblieben. Und dass dazwischen ein langes Kapitel digitaler Bildbearbeitung lag, im Berlin der Nullerjahre, muss man auch gesagt bekommen. Jetzt zu sehen ist lupenreine Flachware für die Wand, klassisch ausgeführt mit Pinsel und Farbe. Den Beginn markiert ein ganz konkretes Bild: „ASA NISI MASA“ von 2007. Es ist eins der ersten, das Markus Honerla nach gut 20-jähriger Mal-Abstinenz auf die Leinwand brachte. Ein Aufbruch, der mit einer Erkenntniss einherging: Der Kontakt zwischen Künstler und Leinwand ist unmittelbar. Alles, was darauf erscheint, erscheint in Echtzeit und wird weder von der Rechenleistung eines Computers limitiert, noch von dem technischen Aufwand, der in der Bildhauerszene der 90er Jahre üblicherweise betrieben wurde. Im Vergleich dazu ist Malerei eine geradezu organische Arbeitsweise bei minimalem Einsatz der Mittel – die allerdings nach wie vor maximales Können erfordert, um einer Empfindung Form und Farbe zu geben. In Honerlas Fall kommt noch die Struktur hinzu. In der strikt schwarz-weiß abgemischten „Land“-Serie ist sie bildbestimmend: Feine Parallellinienreliefs erschaffen Formen, weiten sich zu Landschaften. In den Etüden wiederum wirkt die Farbe wie aus Papierstreifen geschnitten. Überhaupt verwendet Honerla oft Collage-Optiken, die er dennoch ausschließlich in Farbe ausführt. Lacke übrigens, welche jeweils einen Film bilden, die sich wie viele Folien übereinanderlegen. Und genau diese Technik scheint den Bogen zu schließen: Zur Bildhauerei, wenn Honerla die einzelnen Farbaufträge als abgegrenzte Schichten begreift und sehr genau glänzende und matte Oberflächen nebeneinander setzt. Und zur digitalen Bildbearbeitung, wenn Formen sich plötzlich aus ihrem Zusammenhang lösen und von Honerla über andere geschoben werden.

Am Ende aber geht es um Farbe. Nicht als Textur, sondern als Rot, Gelb, Blau. Die drei Grundfarben, aus denen all diese leuchtenden Bilder entstehen.

 

     Siiri Klose 2018

Foto Porträt Markus Honerla - • geboren in Dresden • Abendstudium Malerei an der HfbK Dresden • Studium Malerei und Bildhauerei an der Kunstakademie Düsseldorf • Meisterschüler bei  Prof. Tony Cragg

geboren in Dresden

Abendstudium Malerei an der HfbK Dresden

 Studium Malerei und Bildhauerei an der

Kunstakademie Düsseldorf

Meisterschüler bei 

Prof. Tony Cragg

Kontakt 

Markus Honerla

Gustav-Freytag-Str. 13

D - 01277 Dresden

+49.172.4406569

markus@honerla.com

Parisienne 4 -
Parisienne 5 -
Parisienne PHOTO -

Home